Taxi zum Flughafen

Bei dieser Fahrt wurden alle Vorurteile als Wahrheiten bewiesen.

Der Fahrer hatte einen Kaugummi, den er genüßlich und mit weit offenem Mund schmatzte. Auf seinem Handy schrieb er, während er viel zu schnell unterwegs war, ohne Unterbrechung Nachrichten – und es piepste und bimmelte im Sekundentakt. Sein Walki-Talki war auf laut gestellt und man konnte problemlos die Diskussionen der Taxifahrer zuhören – sicher nichts berufliches. Selbstverständlich beteiligte sich unser Fahrer lautstark daran.

Wie er das alles gleichzeitig schaffte, grenzt an ein Wunder – wir sind trotzdem heil am Flughafen angekommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.