Alles ist relativ!

Wir sind unterwegs nach Cochin und fahren dabei wieder mal  durch die Baustelle am „Internationalen Highway“ 85. Wie auch schon gestern war die Zufahrt mittels Absperrband und Wächter blockiert, der vehement darauf hinwies, daß die Baustelle zwischen 7:00 und 19:00 nicht befahrbar ist, weil gearbeitet wird. Nach kurzer Diskussion hat er aber eine Gruppe von Fahrzeugen trotzdem passieren lassen. Wir schlängeln uns also durch die Baustelle, immer wieder dem Gegenverkehr ausweichend.

Nach knapp einer halben Stunde haben wir die paar Kilometer hinter uns gebracht – und fahren weiter über den – aus unserem Verständnis einspurigen – Highway. Wenigstens fährt unser Fahrer merklich zurückhaltender, nachdem wir Ihn gestern ins Gewissen geredet haben.

Straßensperre

Breite des Highways… natürlich mit Gegenverkehr!

Da braucht es einem nicht verwundern, daß die knapp 200km bis Cochin mit 5-6 Stunden veranschlagt sind.

Baustelle mit Gegenverkehr

Baustellenabsicherung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.