Santiago Barrio Bellavista

Heute war unser letzter Ausflug in Santiago (morgen wird gewaschen und gepackt). Leider war das Wetter am Anfang bewölkt und dunstig – was sich massiv auf die Sicht vom Cerro San Cristobal ausgewirkt hat. Um auf den Berg zu kommen, sind wir mit einem Schräglift gefahren.


Die Aussicht war leider wirklich bescheiden.


Danach sind wir durch Bellavista spaziert und haben viele, viele Graffiti gefunden – Kasia war ganz aus dem Häuschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.