Viña del Mar und Valparadiso

Wie sind wieder am Meer – quasi in der Hafenstadt von Santiago. Hier sind mehrere Städte zusammen gewachsen. 

Valparadiso war „die“ Hafenstadt nach dem Kap Horn, bevor der Panamakanal gebaut wurde. Auch jetzt wird noch ca 1/3 des Auslandshandels von Chile über diesen Hafen abgewickelt.

Daneben liegt Viña del Mar – wo wir auch abgestiegen sind. Hier ist es irgendwie schöner, eleganter und nobler. Hier wohnen eher die mit mehr Geld – eine der wichtigsten Einnahmequellen ist entsprechend das Casino (gibt es hier in jeder größeren Stadt).

Heute haben wir einen vierstündigen Ausflug gemacht, der Valparadiso und Streetart als Schwerpunkt hatte – einen Artikel zu den Grafiti’s wird Kasia sicher noch schreiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.