Reisetag – heute geht es nach Manaus

Inzwischen haben wir gelernt: An einem Reisetag wird nichts zusätzlich geplant. Es gibt fast immer irgendwelche Dinge, die plötzlich auftauchen, und wir wollen keinen zusätzlichen Stress.

Rio verabschiedet uns mit Regen und irgendwie sind wir auch froh weiter zu kommen. Vor allem da es auch gestern fast den ganzen Tag geregnet hatte und wir nicht wie geplant an den Strand gehen konnten.

In Manaus – mitten im Amazonas Regenwald – ist eine dreitägige Bootsfahrt und dann der Aufenthalt in einer Urwaldlodge geplant. Das wird vermutlich das erste Mal auf dieser Reise sein wo wir kein Internet (und auch keinen Strom) haben werden. Ich bin schon gespannt auf die Entzugserscheinungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.