Big Bus NY

Unsere Erfahrungen mit Hop-on Hop-off sind ja sehr gemischt. In manchen Städten ist es eine sinnvolle Möglichkeit einen Überblick zu bekommen, in anderen eine absolut Geldverschwendung!

Leider muss ich in NY eher zu zweiteren tendieren… Der Mitarbeiter hat uns alles mögliche erzählt und versprochen, erfüllt wird es nur auf dem Prospekt.

Obwohl wir nur einen Tag wollten, hat er uns mit zusätzlichen Routen (Brooklyn, Harlem) sowie eine Bootsfahrt zur Freiheitsstatue auf zwei Tage hochgeschwatzt. Nur…. das eine Boot fährt nur um 10:00 und selbst wenn man den ersten Bus um 8:00 nimmt, ist es recht unwahrscheinlich es zu erreichen. Die alternative von Pier 16 – welche man zu Fuss vom Battery Park erreichen muss (deutlich über einen Kilometer) – fährt zwar mehrfach am Tag, nur ist diese kurz nach 11 Uhr schon bis am Abend ausgebucht….

Jetzt hoffen wir, dass wir um 18:00 für Brooklyn by Night einen Platz ergattern – reservieren geht nicht! Last but not least fährt der Bus am 1. Jan nicht, womit der dritte bezahlte Tag verfällt!

Trotzdem war die Fahrt sehr interessant… ob das den Preis rechtfertigt sei mal dahingestellt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.