Wo ist das so gepriesene gute Essen?

In keiner Stadt auf unserer Reise – vielleicht mit Ausnahme von Lima – wurde das angeblich (in Lima war es wirkich exzellent) so gute Essen so gepriesen.

Ich muss gestehen, wir haben es nicht wirklich gefunden. Wir haben Streetfood genauso probiert wie das Essen im Hotel und verschiedene Lokale. Ja, hin und wieder war etwas Ok und im Lokal in dem man am Tisch selbst kochen konnte, hat es auch wirklich geschmeckt, aber sonst?!

Wir haben unter anderem die gegrillten Würstchen probiert – diese sind nur fett und süß (Honig?)!

Auch die heißen Kartoffel waren nicht wirklich ein Genuss, genauso wenig wie die gegrillten Meiskolben.

Bei vielen Ständen mußten wir ob des Geruchs weiter gehen, sonst wäre uns schlecht geworden. Der Name „Stinky Tofu“ stimmt zu 100%!

Bei vielen Standlern war uns nicht klar was das sein soll – nicht einmal die Tiergattung war bei vielen Gerichten zu erraten.

Aber auch in Geschäften – einige verkaufen ausschließlich Ananaskuchen – war man von für uns abscheulichem Essen nicht sicher. Der Ananaskuchen ist einfach nur grauslich.

Viele Nachspeisen enthalten Glimmerzeug (Kasia liebt es) vor dem ich davon laufe.

Auch unser Versuch in einem „Friday“ (eine eigentlich gute US Kette) etwas gutes zu essen ist kläglich gescheitert. Die „Chefplatte“ mit Hünchen (fast roh, blutend!!! Nachdem wir es urgiert hatten, wurde nachgebessert. Die dann gebrachten Teile waren nur noch Gummi und ungenießbar!), Steak (fast nur Fett) und Rippchen (das einzige was man essen konnte, aber nur vier Stück), Pommes (sehr mittelmäßig) und Zwiebelringen (hauchdünn und unendlich Fett) war ein Desaster. So teuer und schlecht haben wir noch kaum wo gegessen!

Irgendwie ist Taiwan das erste Land auf unserer Weltreise, bei dem ich sagen muß, daß mir hier praktisch nichts schmeckt. Dafür ist das Essen (meist) sehr günstig!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.