Alles ist relativ – Dienstleistungspreise im Vergleich

Wie ich vor kurzen im Blog „Gewaschene und gebügelte Hemden und T-Shirts!“ beschrieben, nutzen wir – zwangsweise – das Wäscheservice der Hotels. Allerdings sind die Preise für die gleiche Dienstleistung von Hotel zu Hotel dramatisch verschieden.

In Hyatt in Amritsar mußten wir 300 Rupien (4,3 Euro) für das – zugegebene perfekte (meine Hemden waren niemals zuvor so weis!) – Waschen und Bügeln eines Hemds zahlen. Das Raj Palace in Jaipur verlangt dafür mit 230 Rupien (3,2 Euro) schon etwas weniger, aber immer noch einen stolzen Preis – da wir dort aus Zeitmangel nichts gewaschen haben, kann ich über die Qualität nichts sagen, es wird aber sicher auch sehr gut sein -, der verhindert, daß wir einfach alles zum Waschen geben. Hier im Nahargarh Ranthambore bezahlt man für das Waschen und Bügeln eines Hemds nur 75 Rupien (einen Euro) und für Socken und Unterwäschen überhaupt nur 30 Rupien (43 Cent). Bei diesen Preisen denke ich nicht einmal mehr nach! Wir haben unsere komplette Schmutzwäsche zum Waschen geben.

Natürlich wird das Nahargarh mit uns deutlich mehr Umsatz machen wie das Hyatt oder das Ra Palacej. Da die Gehälter für Angestellte hier recht niedrig sind, bleibt dem Nahargath vermutlich unter dem Strich mehr Gewinn übrig. Vielleicht sollten sich die anderen Hotels die Preisgestaltung nochmals überlegen. Uns bleibt damit mehr Zeit den Aufenthalt zu genießen (und potentiell mehr zu konsumieren!).

Nachtrag:

Es war das beste Laundry-Service, daß wir jemals hatten – hier ein Bild wie die Wäsche zurück gekommen ist.

Wie neu gekauft im Geschäft! Einfach perfekt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.