Hotel versus Hostel

Wir haben schon mehrfach überlegen auch in Hostels abzusteigen, sofern Sie Familienzimmer haben. Nach Geschlechtern getrennte Schlafsäle (8-20 Betten) mit Gemeinschaftsbadezimmer sind für uns keine Option. Die wenigen Hostels mit Familienzimmern verlangen zwischen 10 und 25 Euro pro Person inkl. Frühstück. 

Bei Hotels zahlt man meist für’s Zimmer. Ab einen Preis von 35 Euro bekommt man akzeptable Zimmer inkl. Frühstück. Da ist die Wahl nicht schwer und das Hotel gewinnt. Wenn man alleine oder zu zweit unterwegs ist, machen Hostels durchaus Sinn – als Familie eher nicht. 

Wir sind schon gespannt, wie es in den anderen Ländern sein wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.