Mietautoprobleme

Als wir heute morgen in das Auto eingestiegen sind, war alles ganz normal. Ich konnte das Auto problemlos mit der Fernbedienung öffnen. Als wir alles verstaut hatten und das Auto starten wollten, war es tot. Noch schlimmer, ich konnte den Schlüssel nicht mehr abziehen.

Also haben wir die Autovermietung kontaktiert. Die erste Nummer war falsch, bei der zweiten Nummer hat dann jemand abgehoben. Danach gab es einen kurzen verzweifelten Versuch in Spanisch unser Problem zu vermitteln – mit sehr geringem Erfolg. Mit Englisch war dann die Kommunikation möglich, wobei der Sprachvorteil definitiv bei uns gelegen ist. Nach einigen Minuten hatten wir uns darauf verständigt, dass wir einen Autonotfallnummer anrufen sollen – wenn uns die nicht weiterhelfen können, sollen wir uns wieder melden.

Also die Notfallnummer angerufen (Vermutlich der Uruguay Autoclub), worauf ein Automat in schnellsten Spanisch die zu wählenden Optionen aufzählt. Da wir nichts verstanden haben, warteten wir. Nach einigen Sekunden wurde die Verbindung beendet. Zweiter Versuch: einfach Option 1 gewählt und das Gegenüber auf Spanisch gefragt ob Englisch gesprochen wird – daraufhin wurde die Verbindung unterbrochen. Dritter Versuch, dieses mal mit Option 2 – und wir hatten Glück. Eine Dame konnte etwas Englisch und war bemüht uns zu helfen. Für die Autotyp musste ich aussteigen und nachsehen. Nach einigen Minuten Telefonat hat sie uns Hilfe in 15 (oder 50?) Minuten zugesagt.

Ich habe dann die Fahrertür wieder geöffnet und das Auto hat gepiept, weil die Tür geöffnet wurde während der Schlüssel noch angesteckt war (zur Erinnerung: ich musste wegen des Autotyps schon einmal aussteigen)! Die Armaturenanzeige ging an und am Radio blinkte es 12:00 (es war kurz nach 9:00). Darauf habe ich sofort versucht zu starten und der Wagen sprang an!

Wir riefen wieder bei der Notfallnummer an um die Hilfe zu stornieren, allerdings gelang es uns nicht jemanden an das Telefon zu bekommen, der uns verstand (wir wurden auch wieder aus der Leitung gekickt). Daraufhin haben wir die Autovermietung kontaktiert und ihnen gesagt, dass das Auto wieder läuft und sie doch bitte die Hilfe abbestellen sollen. Laut der Autovermietung würden sie uns auch einen Austauschwagen schicken, aber wir wollten keine 1-2 Stunden warten.

Jetzt drücken wir die Daumen, dass das Auto morgen anspringt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.