Il Belvedere – ein Glücksgriff

Nachdem hier absolut keine Saison ist, haben viele Hotels geschlossen. Nach dem Reinfall mit dem letzten Hotel (trotz einer 8,0 Bewertung bei Booking.com) und des zusätzlich Kriteriums: „Wäschewaschmöglichkeit“ gab es nur noch sehr wenig Auswahl. Wir haben uns absichtlich die mit der besten Bewertung ausgesucht, wenn wir schon vorhaben den Tag im Hotel zu verbringen.

Das „Il Belvedere“ ist ein Glücksgriff. Wir haben über Booking.com nur eine Nacht in einem Apartment (mit Frühstück) gebucht. Nachdem uns die Anlage und das Apartment auf Anhieb gefallen haben, haben wir an der Rezeption gefragt, ob wir auch zwei Nächte bleiben können. Es wurde und gesagt, dass unser Apartment nicht frei sein wird und auch die anderen Apartments ausgebucht seien. Sie werden nach einer Lösung suchen und uns kontaktieren. Nachdem wir uns auf einer Karte zeigen ließen, was wo zu finden ist (Supermarkt, Post, offene Lokale) sind wir aufgebrochen um alles für die nächsten Tage einzukaufen. Kaum zurück wurden wir angerufen, dass es eine Möglichkeit gäbe  – also ab zur Rezeption. Dort wurde uns gesagt, dass wir entweder eine Nacht im Apartment bleiben oder gleich umziehen können. Wir könnten für den gleichen Betrag ein Ferienhaus haben. Nachdem wir einen Blick in das Ferienhaus geworfen hatten, war klar – wir ziehen sofort um!

Die Ferienwohnung bietet bis zu 8 Personen Platz! Zwei Schlafzimmer mit Doppelbett, in der Wohnküche konnten zwei Personen auf der Couch schlafen und im offenen Stockwerk waren ebenfalls noch zwei Betten. Geschätzte Wohnfläche 150-160m2 !

So und jetzt einige Bilder:


Im Restaurant gibt es neben Frühstück auch Mittag und Abendessen.


Die Auswahl beim Frühstück war sehr groß, das Personal – nicht nur im Restaurant – ist extrem freundlich, hilfsbereit und zuvorkommend.

Jetzt das Beste: wir zahlen inklusive Frühstück pro Nacht ca. 130 Euro für uns drei! Das ist zwar über unserem Budget für Übernachtungen (50-70 Euro für Südamerika), aber jeden Cent wert. So schön hatten wir es bis jetzt nur auf Mauritius.

Leider ist das Wetter zu kalt und regnerisch, um den Pool zu nutzen.

2 Gedanken zu “Il Belvedere – ein Glücksgriff

  1. Mich wundert, dass das Frühstücksbuffet nicht nach unten gerutscht ist – da hat wohl die Webseite die Lageangabe im Bild nicht verstanden 🙂
    Schönes Hotel, würde ich auch nehmen, aber den Winter bin ich Euch nicht neidig, auch wenn es relativ mild zu sein scheint, verglichen mit unseren Wintern.

    1. Hi,
      die Temperatur war unter Tag bis zu 25 Grad, allerdings nicht jeden Tag. Aktuell haben wir nur 10 Grad (nach einem Sturm und Gewitter) ;(.
      Es war mit Abstand das beste Hotel das wir jemals hatten. Beim Checkout haben wir gefragt was es im Sommer kosten würde. Die Antwort about US$600,– hat pro Tag hat uns dann doch schlucken lassen. Es ist aber Platz für bis zu 8 Personen.
      lg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.