Sydney Bus Hop On Hop Off

In Sydney gibt es zwei Linien, die die Busse abfahren. Die eine Linie fährt durch die City und die andere nach Bondi Beach – dem Strand von Sydney.

Im Gegensatz zu den Bussen in Buenos Aires hat hier alles funktioniert (Kopfhörer, Spracheinstellungen,…) und die Busse waren recht modern.

In Kombination mit dem Fähre Hop On Hop Off hält sich der Preis auch in Grenzen. Leider sieht man von vielen Attraktionen nur sehr wenig. Auf Grund von Bauarbeiten fährt man bei Bondi Beach nur an schwarzen Baustellenverkleidungen vorbei und bekommt und kann nur ganz selten einen Blick auf den Strand erhaschen.

Auch viele Ausblicke auf die Skyline gibt es nur für 1-2 Sekunden – zu wenig für Fotos. Trotzdem war die Fahrt hinfreich um die Stadt besser kennen zu lernen.

Am besten fährt man mit beiden Linien zwei Runden und merkt sich was man unbedingt erkunden möchte und besucht die Orte dann in den darauffolgenden Tagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.