Whangarei Stadt, Kauri Bäume und Wasserfälle

Whangarei ist eine größere Ortschaft – Entschuldigung, Stadt natürlich (knapp 90.000 Einwohner) mit einem schönen Hafen und einem kleinen Wald mit großen Kauri Bäumen und einem netten Wasserfall.
Wir Am Hafen sind wir dem Ufer entlang spaziert und haben uns die hier ausgestellten Kunstwerke angesehen.


Danach ging es zum Wald um uns die großen Kauri anzusehen.


Um nach einer längeren Wanderung zu den Wasserfällen zu kommen…

3 Gedanken zu “Whangarei Stadt, Kauri Bäume und Wasserfälle

  1. Hi Chris!
    Tolle Fotos, NZ ist wirklich schön. Wie schon einmal gesagt: Ich beneide Euch dafür wirklich.
    Eine Kleinigkeit: Das sind Redwoods – mit einem e. Die müssen die Amis gebracht haben, weil Sequoia kommt nur in Kalifornien nativ vor. Hätte mich interessiert, wer die angesetzt hat …
    lg und hoffentlich besseres Wetter

  2. Ahhh!
    Ehrlich gesagt: Auf ein paar Fotos sehen die Stämme wirklich wie Redwoods aus. Man kann es aber leicht unterscheiden: Redwoods haben Nadeln ähnlich unserer Fichten, Kauris sind Araukariengewächse und habe Blätter – manche sehen wie Blätter von Zitrusgewächsen aus. Das sieht man aber auf den Fotos nicht – die Blätter waren einfach zu weit oben. Vielleicht sind’s Redwood-Araukarien 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.