Colonia Sightseeing

Abgesehen vom Strand, wo wir von den Mücken geflohen sind, haben wir uns Colonia angesehen. Mit dem Mietauto ist es kein Problem die ganze Stadt an einem halben Tag „abzufahren“ – zu Fuß braucht man dafür vermutlich etwas mehr wir einen Tag.


Interessant sind die Einbahnen – diese sind nicht so beschildert wie wir es gewohnt sind, sondern ein unscheinbarer Pfeil unter dem Namen der Straße zeigt, in welche Richtung man diese befahren darf (leider haben wir davon noch kein Bild). Natürlich hat uns das niemand vorher gesagt und ich bin prompt gegen die Einbahn unterwegs gewesen. Zum Glück sind die diese breit genug für den Gegenverkehr und nicht sonderlich stark befahrenen….

Die Stadt selbst hat einen hohen Anteil an schönen, meist ebenerdig oder maximal einstöckigen Häusern. Die wenigen Hochhäuser – mehr wie drei Stockwerke – sind fast alle Hotelanlagen. In der Altstadt wimmelt  es von kleinen Restaurants und Kneipen, allerdings mangelt es an Gästen – es ist definitiv keine Session.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.