Jaisalmer – die goldene Stadt

Heute haben wir das Fort in Jaisalmer besucht. Es ist das einzige noch bewohnte Fort in Indien. Im Inneren erinnert es ein wenig an kleine italienische Städte wie Volterra oder Cortona.

Die Stadt und das Fort sind aus gelben Sandstein gebaut, in den viele filligrane Verzierungen geschnitzt sind. 

Hier wurden wir erstmals stärker von Bettlern und Händlern verfolgt, und in den engen Gassen ist es viel lauter als in den anderen von uns besuchten Orten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.