Bikaner Fort

Das Fort ist riesengroß und wurde im Zeitraum von 200 Jahren gebaut. Es wurde sogar Marmor aus Carrara (Italien) und Fliesen aus Italien und Holland importiert. Es ist absolut sehenswert! Neben der Architektur bekommt man auch einen Eindruck von der Lebensart der Maharadschas. Neben einer umfangreichen Waffensamlung gibt es sogar ein Flugzeug zu bestaunen.

Der letzte Maharadscha hat die Wasserversorgung mit einem 600km langen Kanal, eine Eisenbahn und Strom für Bikaner bauen lassen. Das Fort war seine Residenz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.