Lounge

Dank meiner Kreditkarte dürfen wir die Wartezeit auf unseren Flug in der Sky Lounge verbringen. Das ist nett, neben Snacks und Getränken gibt es hier nämlich bequeme Sitze und es ist schön ruhig. Ausserdem bietet die Lounge ein interessantes Beobachtungsfeld. Es gibt hier Einzelsitze, Doppelsitze und Sitze für grössere Gruppen. Die letzteren sind alle (!) von je einem Passagier okkupiert, vorzugsweise in liegender Position. Typ „meine Klamotte sehen zwar aus wie aus der Mülltonne, aber hey! Ich kann gleich 4 Sitze belegen!“ Alternativ ist es ein sehr wichtig dreinschauender Anzugsträger. Aber eher seltener. Die Doppelsitze sind auch fast alle von einer Person besetzt. Die Reisende, die zu zweit, dritt oder gar zu viert unterwegs sind, dürfen sich dann über die Einzelsitze verstreuen. Und so einfach sieht man den Unterschied zwischen Schein und Sein, oder Klasse haben – oder eben nicht…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.