Flug mit Air Malta

Im Airbus 320(?) waren Ledersitze, allerdings mit sehr wenig Beinfreiheit. Amf dem zweistündigen Flug von Zürich nach Malta bekommt man nichts – wirklich absolut nichts, nicht einmal Wasser! Wenn man doch etwas möchte, muss man extra bezahlen. Das haben auch viele gemacht – obwohl wir in Reihe 7 gesessen sind, hat es fast eine Stunde gedauert, bis wir gefragt wurden, ob wir etwas wollten: Ja, etwas mehr Beinfreiheit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.